19.03.2020

Abgesagt: „Tag der Innovationen“ – Samstag, 9. Mai, 10 – 16 Uhr

Aufgrund der Corona-Pandemie können wir die Veranstaltung leider nicht durchführen!

Wir bedauern die Absage sehr, denn unsere Partner und wir haben uns schon lange auf diesen Tag gefreut! Doch für uns hat Ihre Gesundheit und die aller Beteiligten höchste Priorität. Derzeit steht im Fokus, die Eindämmung des Virus bestmöglich zu unterstützen!

Wann die Veranstaltung nachgeholt wird, steht zurzeit noch nicht fest.

Passen Sie auf sich und Ihre Familie auf und bleiben Sie gesund!


13.02.2020

Wir als Treiber der Digitalisierung im Norden

Die Stadtwerke Steinburg und die Lehmann + Pioneers Digital als Vertreter der Minol-ZENNER Gruppe gründen unter gemeinsamer Führung die „Digitale Nordallianz“. Ziel ist die Entwicklung innovativer, digitaler Strategien und Lösungen für Gemeinden, Privatunternehmen und Unternehmen der öffentlichen Hand zum Nutzen der Bürger und Unternehmen in der Region Nord.

Weitere Informationen zu möglichen Einsatzbereichen und Praxisbeispielen finden Sie unter:
www.digitale-nordallianz.de


01.01.2020

Stadtwerke Brunsbüttel treten der Kooperation bei

Im Oktober stimmten die Gesellschafter der Stadtwerke Steinburg GmbH der Beteiligung der Stadtwerke Brunsbüttel GmbH zu. Seit dem 1. Januar vereint die Kooperation unter der Muttergesellschaft Steinburg nun vier kommunale Versorgungsunternehmen.

Durch die Bündelung der Kräfte und Stärken der einzelnen Kooperationspartner wollen wir die Stadtwerke Steinburg langfristig wettbewerbs- und zukunftsfähig machen. Gemeinsam entwickeln wir Ideen, treiben Innovationen voran und stellen über Energie, Mobilität und Kommunikation hinaus eine grüne und zukunftsträchtige Daseinsvorsorge sicher. Darüber hinaus nutzen wir Synergieeffekte zum Beispiel für einen effizienteren Netzbetrieb, bessere Abläufe und mehr Organisationssicherheit.


28.10.2019

Wir bringen LoRaWAN in den Kreis Steinburg

Noch in diesem Jahr starten wir mit der Erschließung vor Ort und werden rund 35 Antennen installieren. Damit sind wir bundesweit die Ersten, die einen kompletten Landkreis mit der neuen Funktechnologie ausstatten. Bislang kommt LoRaWAN vor allem in Großstädten zum Einsatz. Das wollen wir gern ändern, um den Kreis Steinburg intelligent zu vernetzen und fit für die digitale Zukunft machen.

Einige Projektideen, wie die Überwachung und Übermittlung von Pegelständen an den Deichen, die Überprüfung der Wasserqualität in Klärteichen oder die sensorische Prüfung von Straßentemperaturen zur Steuerung von Streudiensten, liegen uns bereits vor. Auch das Monitoring von Parkplätzen, Verkehrsflüssen oder Besucherströmen könnte zu den ersten Anwendungen gehören.

Sie haben Interesse? Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf! Gemeinsam entwickeln wir Ihre Ideen und Anwendungen. Mit der neuen Funktechnologie mit bis zu 20 Kilometern Reichweite. Für mehr Sicherheit, Komfort und Effizienz.

Finanziell unterstützt wird das Projekt von der Aktivregion Steinburg.

Kontakt:
Patricia Beck
04821 774-159
lorawan@stadtwerke-steinburg